Es hat inzwischen Tradition, dass unsere Schülerinnen und Schüler verschiedener Fachbereiche Beiträge für den Schreibwettbewerb des Augsburger Lesebuches einreichen.

Dem diesjährigen Thema „Respekt“ konnten die Auszubildenden besonders viel abgewinnen, daher waren sie sehr motiviert, kreative Texte zu verfassen.

Nach der Enttäuschung, dass die feierliche Abschlusspräsentation entfallen muss, ist die Freude umso größer, dass die zeitgemäße Lösung eines „Live streams“ gefunden wurde.

Termin: Freitag, 17. Juli 2020, 11 Uhr
Ort: www.augsburg.de | www.facebook.com/stadtaugsburg

Wir freuen uns, mit unseren teilnehmenden Klassen „live“ dabei zu sein.


Quelle: Einladung des Referats 4 für Bildung und Migration der Stadt Augsburg