Die Beratungslehrkraft an dem städtischen Berufsschulzentrum für soziale Berufe:

Frau Konheisner

Terminabsprache für Schülerinnen und Schüler am Montag in der Pause  im Lehrerzimmer, Predigerberg    oder unter: iris.konheisner@bs3-augsburg.de

Persönliche Beratung nach Voranmeldung:

Montag:13:00 – 13:45 Uhr
Dienstag:13:00 – 13:45 Uhr

Bei Bedarf weitere Termine nach persönlicher Vereinbarung.

Sich an die Schulberatung zu wenden, bedeutet nicht, dass man seine Probleme selbst nicht mehr im Griff hat. Jeder zeigt damit Professionalität, das heißt, sich rechtzeitig kompetente Gesprächspartner suchen, wenn man erkennt, dass man Unterstützer braucht, die

  • notwendige Informationen liefern können, um bessere Entscheidungen treffen zukönnen,
  • dazu beitragen, Situationen aus anderen Perspektiven zu sehen,
  • kurzfristige und umsetzbare Lösungen gemeinsam mit den Ratsuchenden erarbeiten.


Wenn es notwendig erscheint, vermittelt die Beratungslehrerin auch Kontakte zu anderen Beratungseinrichtungen wie z.B. zum Schulpsychologen oder zur Drogen- und Suchtberatung.

Die Beratung ist freiwillig, gibt Hilfe zur Selbsthilfe und ist kostenfrei.
Schulpsychologen und Beratungslehrer unterliegen der Schweigepflicht.

Freiwilligkeit, Unvoreingenommenheit und Ergebnisoffenheit ist Prinzip der Beratung.

Eine enge Zusammenarbeit besteht am Schulhaus zwischen der Beratungsfachkraft und den Schulsozialarbeiterinnen.

Die Adresse der Staatlichen Schulberatungsstelle für Schwaben:

Beethovenstraße 4
86150 Augsburg
Tel: 0821/509160
E-Mail: sbschw@as-netz.de

Oder über diesen Link: https://t1p.de/jpf9